Medizinisches Konzept

In meiner Naturheilpraxis wird die ganzheitliche Betrachtungsweise eines jeden Patienten angestrebt.
Je nach Art und Dauer der Beschwerden und unter Berücksichtigung der seelischen Verfassung werden wir uns gemeinsam für die bestmögliche Diagnostik und Therapie entscheiden.

Die ausführliche Erstanamnese (Erstgespräch, 1 bis 2 Std.) wird nach den Grundsätzen der chinesischen Medizin durchgeführt.
Bei chronischen Erkrankungen empfehle ich die Organsystemtestung nach Dr. Voll, um mögliche versteckte Entzündungsherde (Herdgeschehen) ausschließen zu können.
Solche sogenannten Herde können sich im Zahn-Kiefer-Bereich, in den Nasennebenhöhlen oder Mandeln - um nur einige zu nennen - befinden.
Die Bereinigung dieser Herde ist dringend erforderlich, bevor eine weitere Therapie angestrebt wird.
Danach können weitere Therapien wie die Myoreflextherapie in Verbindung mit Akupunktur oder die chinesische Heilmassage folgen. Meist sind 6 bis 10 Behandlungen erforderlich - einmal pro Woche.
In der Therapie kommen homöopathische Mittel, Bachblüten, Schüßler Salze sowie westliche Kräuter zum Einsatz - je nach den Bedürfnissen des Patienten.
In jedem Fall werden nur Mittel verordnet, welche auch ausgetestet wurden.

Weitere Informationen zu den Therapien unter Anwendungen.

Abrechnung nach Geb. HP